Aktionär*in werden

2020 wollen wir unsere GmbH in eine kleine Aktiengesellschaft (AG) umwandeln, um das Unternehmen mit genügend Eigenkapital auszustatten und damit auf ein solides Fundament zu stellen. Die Rechtsform der AG ermöglicht es, sowohl das wirtschaftliche Risiko als auch die Unternehmens-Gestaltung mit einer großen Anzahl Gleichgesinnter zu teilen. Sozusagen als größere Dimension der solidarischen  Landwirtschaft (SOLAWI) wollen wir die AG für Solidarische Lebensmittelwirtschaft (SOLEWI AG = derzeitiger Arbeitstitel) gründen. Aktionär kann man werden ab einer Zeichnung von 500 € Aktienanteilen, große Finanzinvestoren werden bewusst ausgeschlossen.

Unseren eigenen Bio-Hof betreiben wir bereits seit 2001 als Aktiengesellschaft. In der Hof am Weiher AG, dem Hof der seinen Kunden gehört, konnten wir also bereits über viele Jahre Erfahrungen mit dieser Unternehmensform sammeln.

Wenn Sie zur geplanten Grüdung 2020 Aktionär*in werden möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „SOLEWI AG“  an geschaeftsfuehrung@oemg-sph.de und teilen Sie uns mit in welcher Höhe Sie sich vorstellen könnten Aktien zu zeichnen.

Informationen für Einzelhandel & Gastronomie

Lieferservice für Endverbraucher

Kontakt

Datenschutz
Impressum