Warum Crowdfunding?

Hinweis: Aufgrund von akutem Personalmangel schaffen wir es derzeit leider nicht unser Crowdfunding-Projekt so voranzutreiben wie es eigentlich nötig wäre und diese Seiten regelmäßig zu aktualisieren. Bei Fragen können Sie aber gerne anrufen oder eine Email schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Obwohl das Interesse an einem konsequenten, regionalen Bio-Sortiment groß ist und unsere Unternehmung Jahr für Jahr wächst, ist unsere Regionalgroßhandels-Struktur aus dem laufenden Geschäft noch auf lange Sicht nicht kostendeckend weiterführbar.

Wir stehen am Anfang einer Entwicklung, konkurrieren aber bereits direkt mit den großen Lebensmittelkonzernen, die nur aufgrund ihrer Größe sehr viel effektiver arbeiten können. Deshalb sind wir auf der Suche nach Verbündeten und Förderern.

Nur durch ein solidarisches finanzielles Netzwerk können wir weiter bestehen, uns weiterentwickeln und beispielhaft anders wirtschaften, um dem Gemeinwohl zu dienen.

 

Form des Crowdfunding

Ziel jeden Crowdfundings oder auf deutsch, jeder Schwarmfinanzierung, ist es mithilfe einer großen Menge Menschen, die die Idee gut finden und jeweils eine kleine Summe geben, das nötige Kapital für die Umsetzung eines Projekts zusammenzutragen. Meist wird über eine Plattform Geld zusammengetragen bis eine bestimmte Summe erreicht ist und anschließend geht es an die Umsetzung. Da unser Projekt aber bereits mitten in der Umsetzung ist und eine Förderung zum Weitermachen, nicht zum Beginnen benötigt wird, ist die Herangehensweise bei uns etwas anders:

Wir möchten zum einen etwa tausend Menschen finden, die uns regelmäßig mit einem kleinen Betrag fördern bis das Unternehmen effektiv genug arbeiten kann, um ohne Förderung zu bestehen.

Zum anderen möchten wir unsere GmbH Ende 2020 in eine kleine Aktiengesellschaft (AG) umstrukturieren. Die Rechtsform der AG ermöglicht es, sowohl das wirtschaftliche Risiko als auch die Unternehmens-Gestaltung mit einer großen Anzahl Gleichgesinnter zu teilen. Sozusagen eine größere Dimension der solidarischen  Landwirtschaft.

 

Hintergrund

Die Zusammenhänge der ganzen Thematik sind recht komplex und die übersichtliche Darstellung sowie verständliche Kommunikation eines so umfassenden Projekts fällt uns als Laien auf diesem Gebiet nicht ganz leicht.

Wir möchten Sie deshalb ermutigen uns auf Unklarheiten hinzuweisen und Ihre Fragen zu stellen, am einfachsten per Email (geschaeftsfuehrung@oemg-sph.de), aber auch gerne per Telefon (06384 993484). Unter Fragen & Antworten sammeln wir die Ergebnisse Ihrer Fragen.

In unserem ersten Brief zum Thema an unsere Geschäftspartner haben wir uns viel Zeit genommen die Hintergründe sowie das Vorhaben zu erläutern, Sie finden ihn hier als PDF-Download.

1.Brief – anders wirtschaften – Crowdfunding

Informationen für Einzelhandel & Gastronomie

Lieferservice für Endverbraucher

Kontakt

Datenschutz
Impressum